Wenn der Herzfrequenzgurt keine richtigen Werte auf dem Bildschirm anzeigt, kontrollieren Sie mit einem 5 kHz Herzfrequenzgurt, ob sich andere elektronische Geräte im selben Raum befinden. Wenn diese auf der gleichen Frequenz betrieben werden, kann dies zu Störungen führen. Möglicherweise hilft es auch, das Produkt um eine Vierteldrehung zu drehen. 

 

Wenn Sie einen Bluetooth-Herzfrequenzgurt verwenden, kontrollieren Sie, ob sich in der Nähe des Geräts beispielsweise ein Router oder ein WLAN-Repeater befindet. Diese laufen auf der gleichen Frequenz wie Bluetooth und können das Gerät stören und die gemessenen Werte beeinträchtigen.

 

Tragen Sie den Gurt eng um die Brust und befeuchten Sie die Sensoren.